ART RotanaRRRRR
ABBHD84PRO NACHT
JETZT BUCHEN
ÜBERSICHT
OPTIONEN 
AUF EINEN BLICK ZIELORTHOTELEINRICHTUNGEN
“Excellent service and facilities”
Reviewed by Global
a TripAdvisor traveler.
22nd April 2019

Auf den Amwaj-Inseln befinden sich einige künstlich aufgeschüttete Inseln, die von den blauen kristallklaren Gewässern des arabischen Golfes umspült werden. Das Hotel  ART Rotana befindet sich im Nordosten des Königreichs Bahrain in der Nähe der Küste der Muharraq-Inseln und ist somit nur wenige Fahrminuten vom Bahrain International Airport entfernt. Entfliehen Sie in eine Oase der Ruhe direkt am Arabischen Meer, wo ein unberührter privater Sandstrand den warmen Gewässern des Golfes weicht. Tauchen Sie in das tropische Paradies ein, genießen Sie die wunderbare Aussicht und die Annehmlichkeiten eines Fünf-Sterne-Hauses.

Die atemberaubende Architektur des ART Rotana ist im Detail sehr individuell entworfen und die besten Landschaftsarchitekten wurden zu Rate gezogen, um die phantastische Amway-Inselwelt zu schaffen. Die Kunstobjekte, die das Hotel umgeben und die im Laufe der Zeit erstanden wurden, geben parallel hierzu einen breiten Einblick in den Werdegang des Inselstaates Bahrain und des Mittleren Ostens. Sie spiegeln insbesondere die faszinierende Kollektion „A moment in time“ wieder.

Die Gäste werden bei ihrer Anreise durch die Wasserspiele der Springbrunnen in eine phantastische Zauberwelt verführt. Fließend im Sounddesign und mit unterschiedlichen Lichtwirkungen bieten sie einzigartig in glitzernder Virtuosität ein erfrischendes Entertainment.

Hier finden Sie Erholung und Wohlergehen für Familien und Singles, die Kunst und raffinierte Lebensweise zu schätzen wissen. Das Hotel bietet Geschäftsreisenden, Residenten sowie Urlaubern heimelige Wärme und Behaglichkeit. Es inspiriert Trendbewusste und Luxus-Liebhaber in perfekter Harmonie, die Sie nur bei Rotana finden.

ART Rotana
P.O Box: 50949, Amwaj Islands
Manama
Bahrain
T: +973 16000 111
F:

Das Königreich Bahrain ist ein kleiner Inselstaat am Westufer des Persischen Golfes. Seit über 4000 Jahren zählt Bahrain zum wichtigsten Verkehrsknotenpunkt der persischen Region. 33 Inseln liegen an der Küste des Königreiches von Saudi-Arabien. Die faszinierende Verschmelzung von westlichen und östlichen Kulturen, die in himmelstrebenden Wolkenkratzern in die Landschaft ragen sowie traditionelle orientalische Behausungen erzählen von uralten Traditionen. Historische Stätten fügen sich in die moderne und weltoffene Lebensweise ein und hauchen somit der Region ihre Seele ein.
 
Die Amwaj-Inseln sind von wundervollen Ausbauten wasserseitiger Anlagen geprägt, die 30 Millionen Quadratmeter Fläche des Königreichs von Bahrain einnehmen. Die Inseln im Persischen Golf wurden von Menschenhand am Nordostende des Königreichs Bahrains und in der Nähe der Küste der Muharraq-Inseln erbaut.

Die Amwaj-Inseln zählen zu einem der Pionierprojekte von Bahrain; sie bieten 100% freien Landbesitz für sogenannte „Expatriates“, die sich im Königreich niederlassen. Lukrative Investitionen erwarten die Interessenten im Hafengebiet, das der kleinen Nation zur Expansion dient. Auf der Insel befinden sich Wohnviertel, Geschäfte sowie Hochhäuser und Bürogebäude. Ein kreisförmiger Yachthafen mit 240 m Durchmesser und über 140 Ankerplätzen erwartet Sie. Zu den anderen Einrichtungen zählen Schulen, ein Krankenhaus, eine Tankstelle, ein Themenpark (derzeit noch im Bau), Restaurants entlang der Strandlagune und eine Fußgängerzone mit Cafés.

Während der Sommermonate von April bis Oktober beläuft sich die durchschnittliche Nachmittagstemperatur auf  37-40°C. Im Winter variiert sie zwischen 10°C und 20°C.

Freizeitaktivitäten in Bahrain:

Das Fort Bahrain
Man nimmt an, dass es sich hier um das ehemalige Machtzentrum, genährt durch die noch vorhandenen Erinnerungen an Dilmun, handelt. Qal’at al Bahrain (das Fort Bahrain) wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Ursprünglich stand hier eine islamische Festung, die im 6. Jahrhundert n. Chr. und in späteren Zeiten von portugiesischer Besetzung geprägt wurde. Das National Museum in Bahrain ist eine Vitrine für archäologische Funde verschiedenster Zivilisationen, die nach und nach das Gebiet besetzten. Als archäologische Stätte zählt das Fort von Bahrain zu den jüngeren Bauten, jedoch gleichwohl zu den bedeutendsten Festungen des Landes. Riffa Fort wurde im Jahre 1812 erbaut und ist somit eine der jüngsten architektonischen Baustätten, die das Land prägen.

Der Bahrain International Circuit 
Auf der Rennstrecke treffen sich jedes Jahr tausende Formel-1 Fans, um am Grand Prix in Bahrain, der von der Gulf Air gesponsert wird, mitzufiebern.  Die Rennen finden einmal jährlich statt und werden voraussichtlich mindestens bis zum Jahre 2016 fortgesetzt. Sollten Sie auch kein Formel-1 Fan sein, so hält Sie doch die Faszination des Wüstenrennens gefangen, das Sie live während der Bahrain-Saison miterleben können.  Selbst wenn der Grand Prix nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit steht, können die Motorsportbegeisterten das Steuer selbst am Kart-Event in die Hand nehmen oder auch als Co-Pilot im 4x4 Hummer-Rennen Platz mitfahren. Der Besuch der Rennstrecke gehört zum Pflichtprogramm sowie eine Probefahrt im Rennwagen am Formel-1-Ring.

Die traditionellen Häuser in Muharraq 

Zu Beginn des letzten Jahrhunderts war Muharraq die Hauptstadt von Bahrain und ein bedeutendes Zentrum für die Realisierung staatlicher Projekte. In der letzten Dekade wurden die traditionellen Häuser des Distrikts renoviert. Es wurde besonders Wert auf kulturelle Aspekte gelegt und somit das Kulturgut des Landes bereichert. Als thematische Herzstücke sind das Shaikh Ebrahim bin Mohammed Al Khalifa Zentrum für Kultur- und Forschung, das Forum für den Dialog zwischen den Völkern in den Bereichen der Philosophie, der Literatur, der Poesie, der Kultur und der Künste zu erwähnen. In der nahen Umgebung liegen Häuser wie das „Seyadi House“ als Zeichen unseren kulturellen Erbes.

"Barbar Temple“ (der Tempel der Barbaren)
Als archäologischer Standort befinden sich im Dorf der Barbaren drei Tempel. Die ältesten Funde, die hier entdeckt wurden, reichen bis etwa 3000 Jahre v. Chr. zurück. Die Tempel waren zur Gottesverehrung vorgesehen, da zwei Altare und eine natürliche Wasserquelle Teil der Anlage sind. Es wurden Grabwerkzeuge, Waffen, Töpferwaren sowie zahlreiche kleine Goldstücke entdeckt.

Bootstour zum Bu Maher Fort
Das Bu Maher Fort Besucherzentrum ist Ausgangspunkt der Entdeckungsreise der „Pearling Road“ (die Perlenstraße), die als Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde. Das Zentrum beinhaltet eine dreidimensionale Darstellung der Geschichte der „Pearling Road“ sowie deren Häuser. Es wird von den ersten Behausungen der Perlenhändler die Entwicklung der Bauten bis zur Epoche der wohlhabendsten Perlenhändler dokumentiert. Die Forschungsarbeiten des Forts Bu Maher beweisen, dass es im Jahre 1840 erbaut wurde. Die Errichtung der Anlage förderte somit die Seefahrt und den Perlenhandel der Region. Folglich wurde die erste Station der historischen Perlenroute ins Leben gerufen, nachdem sie einst als Fischerhafen und Zugang zum Meer gedient hatte. Das Bu Maher Fort-Besucherzentrum ist vom Ozean aus mit dem Boot ab dem Bahrain National Museum Hafen erreichbar.

ÖRTLICHE INFORMATIONEN
Aktuelles Datum & Uhrzeit
Dienstag, 23 April 2019 - 13:35 (GMT +3)
Aktuelles Wetter
Dienstag, 23 Apr 2019 @ 13:00 AST
24°C (75°F) Luftfeuchtigkeit: 31%
Wind: Nord Westen 11.3
Währung
Dienstag, 23 April 2019 @ 13:00 AST
BHD ~ Bahraini Dinar
1 USD = BHD 0.38   |   1 EUR = BHD 0.42
*Preise sind nach dem Interbank-Wechselkurs. Für Bar und Kreditkartentransaktionen können zusätzliche Gebühren anfallen.

Bei Rotana steht Ihr Komfort mit den folgenden Serviceleistungen im Vordergrund:

  • • Nichtraucherzimmer
  • • 24- Stunden Währungsumtauschmöglichkeiten
  • • Ärztlicher Bereitschaftsdienst
  • • Ausreichend Parkmöglichkeiten mit Parkservice
  • • Limousinen-Service 
  • • Business-Center
  • • Mehrsprachige Angestellte
  • • Barber Shop und Schönheitssalon
  • • Beach Club
  • • Bodylines Health & Wellness Club
  • • Wäscherei und Trockenreinigung
  • • Flipper Kids Club & Wasserfreizeitpark
Nutzungsbedingungen
Datenschutzrichtlinien
Cookie-Einstellungen
© Copyright 2019 Rotana Hotel Management Corporation PJSC.
KONTAKT
SPRACHE
MENÜ
Diese Webseite verwendet Cookies um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie hier.
AKZEPTIEREN